Stöbern Sie durch unsere Angebote (51 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Im Wein liegt die Wahrheit!
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie war die teuerste Weinflasche aller Zeiten: Ausgegraben in einem zugemauerten Pariser Keller soll die Flasche Château Lafite Bordeaux 1787 einst im Besitz des amerikanischen US-Präsidenten und Weinliebhabers Thomas Jefferson gewesen sein. Entdeckt wurde sie von Hardy Rodenstock, der sich vom Musikmanager zum Sammler besonderer alter Weine entwickelt hatte. 1985 wurde der spektakuläre Fund im renommierten Christie´s, London, von Auktionator Michael Broadbent versteigert. Für die gewaltige Summe von $ 156.000 ging diese einzigartige Flasche an die Familie Forbes. Gerüchte über den Fundort, die dubiosen Hintergründe und die Echtheit der Weinflasche folgten. Es brauchte mehr als zwei Jahrzehnte um Licht in das Dunkel zu bringen. Benjamin Wallace recherchierte, was damals passierte. Viele schillernde Figuren der Weinwelt tauchen in seiner Geschichte auf.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Im Wein liegt nicht die Wahrheit (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Roman von Manfred Weinland Der Umfang dieses Buchs entspricht 109 Taschenbuchseiten. Die beiden Trucker, Jim Sherman und Bob Washburn, lassen sich überreden, eine Extra-Tour mit ihrem Truck zu übernehmen. Sehr teurer Wein soll transportiert werden. Nur wenige Meilen trennen sie noch von dem Zielort, als sie sich aufgrund des starken Regens entschließen, zu pausieren und etwas zu schlafen. Prompt wird ihr Auflieger aufgebrochen. Zwar ist die Beute der Diebe nur gering, doch sorgt diese nicht nur bei den beiden Truckern für ungeahnte Schwierigkeiten ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.08.2019
Zum Angebot
Der Wein des Mystikers
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Schon seit langer Zeit gehören die Rubaijat des Omar Chajjam, in der Übersetzung von Edward FitzGerald, zu den beliebtesten Gedichten der englischen Literatur. Paramahansa Yogananda enthüllt in einer neuen und inspirierenden Deutung die mystischen Wahrheiten, die sich in diesem weltbekannten klassischen Werk hinter einem geheimnisvollen Schleier von Metaphern verbergen. Die Vierzeiler persischer Lyrik, die gemeinhin für eine Verherrlichung von Wein und anderen irdischen Freuden gehalten werden, offenbaren nun ihren wahren Sinn: Einen Lobgesang auf die transzendenten Freuden des Geistes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Rotkäppchen muss weinen
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Ein Buch, das Mut macht. Mut, sich Wahrheiten zu stellen und sie auszusprechen. Klar, präzise und poetisch.´´ Mirjam Pressler in ihrer Laudatio zum Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 2007 Er nennt sie Rotkäppchen, als er sie mit einem Korb am Fahrradlenker den Berg hinabfahren sieht. Rotkäppchen - weil in dem Korb Wein und Essen sind für den Großvater, dessen Einsamkeit nur ein Vorwand ist. Rotkäppchen - weil der Weg aus dem Wald dunkel und steinig ist. Rotkäppchen - weil der Wolf sie längst in seiner Gewalt hat ... Beate Teresa Hanika erzählt einfühlsam und sensibel die Geschichte von einem Mädchen in größter Not - aber auch von einer Freundschaft so weit wie der Himmel und von einer ersten Liebe so zart wie Schneeflockenfedern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Auf einen Wein mit Seneca
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lucius Annaeus Seneca war ein römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Staatsmann und als Stoiker einer der meistgelesenen Schriftsteller seiner Zeit (1. Jh. n. Chr.) - kurz: ein Allround-Talent erster Güte und ein brillanter Stilist dazu. Bis heute ist Seneca ist immer gut für einen prägnanten ´Spruch´, oder anders gesagt: Er ist meinungsstark, zeigt ´klare Kante´, ein Helmut Schmidt der Antike sozusagen ... Karl-Wilhelm Weeber führt in diesem Buch 50 fiktive Kurzinterviews mit Seneca, buchstäblich über Gott und die Welt. Weeber fragt, Seneca gibt Antworten - natürlich alles Originalzitate (lateinisch und deutsch) - auf heutige Fragen oder besser: modern issues. Aber daneben gibt es auch überzeitlich Gültiges und dem modernen Zeitgeist durchaus Widersprechendes sowie unterhaltsame Schlaglichter auf ganz Alltägliches in der römischen Antike. ´´Mir ist es lieber, mit der Wahrheit Anstoß zu erregen als durch Schmeichelei zu gefallen.´´ Seneca

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Little Black Book vom Wein
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass im Wein die Wahrheit steckt, wussten schon die alten Römer. Doch es verbirgt sich auch eine ganze Wissenschaft im Wein und es ist eine Kunst, Jahrgang, Rebsorte oder Anbaugebiet allein an Geschmack, Farbe und Duft zu erkennen. Werden auch Sie mit diesem kleinen Buch zum Weinkenner. Die Autorin erklärt Ihnen die Grundlagen der Önologie und wie Sie Augen, Nase und Gaumen für die Weinverkostung schärfen. Sie lernen die verschiedenen Rebsorten und Anbaugebiete kennen und erfahren, wie man Weinetikette gekonnt entziffert. Zum Wohl! Die zweite Auflage wurde außerdem um historische Hintergründe, weise Sprüche großer Denker und leckerer Rezepte rund um den Wein ergänzt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Wein-Quiz (Spiel)
11,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie viel Alkohol muss Wein in der EU mindestens enthalten? Und was ist ein ABC-Trinker? Vom Anbau bis hin zum perfekten Abgang, von Airén über Silvaner bis hin zu Zweigelt: 66 Fragen rund um den edlen Rebensaft garantieren Rätselspaß in fröhlichen Runden und offenbaren, wer ein echter Weinkenner ist. Na dann, zum Wohl! Denn im Wein liegt ja bekanntlich die Wahrheit Box mit 66 Spielkarten und Anleitung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als die Dokumentarfilmerin Siba Shakib in einem afghanischen Flüchtlingslager Shirin-Gol begegnet, sieht sie nur den blauen Ganzkörperschleier, hinter dem die Frauen Afghanistans ihren Körper verstecken müssen. Doch als sie die ruhige weiche Stimme Shirin-Gols hört, spürt sie eine Kraft, die sie nicht mehr loslassen wird. Diese Frau will sprechen, will ihre Geschichte erzählen, die die Geschichte Tausender afghanischer Frauen ist. Es ist keine Geschichte, die um Mitleid heischt, denn Shirin-Gol ist wie eine kräftige Pappel, die den stärksten Stürmen stand hält, die alles sieht und alles versteht. Es ist vielmehr die ungeschminkte Wahrheit über das Leben im höllischen Paradies Afghanistan. Shirin-Gol, süße Blume, wird als neuntes Kind in einem abgelegenen Bergdorf geboren. Jahrhunderte alte Traditionen bestimmen ihren Weg, der geprägt sein wird von Armut, Korangläubigkeit, Unwissenheit und der Enge des islamischen Frauenbildes. Als die Russen 1979 in Afghanistan einmarschieren, um ein Übergreifen des iranischen Mullah-Regimes zu verhindern, gehen Väter und Brüder in die Berge - wie schon immer, wenn Fremde ihr Land zu erobern versuchten. Der kargen und zerklüfteten, menschenfeindlichen Wildheit des Hindukusch ist kein Eindringling gewachsen. Die älteren Töchter malen sich die Augen schwarz und die Lippen rot; sie legen den Schleier ab und umarmen liebeshungrige russische Kindersoldaten, um sie anschließend umzubringen. Schreckliche Normalität, die Shirin-Gol nicht begreift. Mit dem Vordringen der Russen fliehen die Frauen nach Kabul, in die stinkende, laute Stadt mit den ´´Nacktfrauen´´, die Arme und Beine unbedeckt zur Schau stellen. Das von den Russen eingesetzte Regime schickt die Mädchen in die Schule. Shirin-Gol ist erst verängstigt, doch dann lernt sie begeistert - lesen, schreiben, selber denken. Sie erobert eine Welt, von der sie vorher nicht einmal eine Ahnung hatte. Plötzlich hat das Wort Kind einen anderen Klang - es klingt nach Freiheit. Den Zauber dieserFreiheit wird Shirin-Gol nie mehr vergessen. Auch als dann Morad vor ihr steht, der Mann, dem Shirin-Gol als Ausgleich für die Spielschulden ihres Bruders zur Frau gegeben wird, lässt sie sich nicht mehr einsperren. Sie überzeugt ihn, dass sie weiter zur Schule gehen muss. Morad ist ein guter Mann, der sie nicht schlägt, nicht vergewaltigt. Doch auch er ist vom Krieg gezeichnet, den er gegen seine Landsleute führen muss. Er sucht Vergessen im Opiumrausch. Shirin-Gol bekommt eine Tochter und einen Sohn, flieht, verliert ihren Mann aus den Augen, geht nach Pakistan, findet Morad dort wieder, verkauft ihren Körper, um zu überleben, wird Opfer von Vergewaltigungen. Als die Russen abziehen, hofft sie auf Frieden und ein freieres Leben. Doch nach einem jahrelangen verheerenden Bruderkrieg errichten die Taleban ein gnadenlos frauenfeindliches Regime. Wieder flieht Shirin-Gol, die sich nicht hinter Mauern und Schweigen verbergen will. Kein Grauen, kein Schmerz können sie brechen. Immer wieder sucht sie für ihre Familie einen Ort, der Sicherheit verspricht. Bis heute hat sie diesen Ort nicht gefunden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Im Wein liegt Lüge. Die neuesten Lügen - Akzual...
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Um das Thema Wein ranken sich unzählige Mythen und Legenden, Halb- und Gar-nicht-Wahrheiten. In 99 Kapiteln berichtet der Journalist und Autor Wolfgang Faßbender von den haarsträubendsten Lügen und Märchen rund um den Rebensaft und erzählt beispielsweise, dass Wein längst nicht mehr liegend gelagert werden muss und der Korken keineswegs der beste Flaschenverschluss ist. Ein unentbehrlicher Ratgeber für Anfänger und Fortgeschrittene, die hinter die Fassade weinseliger Geschichten schauen wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot