Angebote zu "Vorname" (48.608 Treffer)

Der Vorname
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei Paare und ein männlicher Single treffen sich zum gemütlichen Dinner in Paris. Beim Warten auf die schwangere Gattin verrät der Mittvierziger Vincent den Vornamen des Babys, ein absoluter Tabuname, der zum Eklat führt und zum Aufdecken persönlicher Lebenslügen. Was die Beteiligten lange unter den Teppich kehrten, kommt bei bestem Wein und marokkanischen Köstlichkeiten und ohne Kompromisse auf den (Ess)Tisch - unangenehme Wahrheiten, verdrängte Erinnerungen und falsche Verdächtigungen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Der Vorname
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen Zusammenseins besser ungesagt geblieben wären. Starke Egos geraten aneinander, Eitelkeiten werden ausgespielt und der Abend eskaliert: Die Diskussion über falsche und richtige Vornamen geht in ein Psychospiel über, bei dem die schlimmsten Jugendsünden und die größten Geheimnisse aller Gäste lustvoll serviert werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Der Vorname
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen Zusammenseins besser ungesagt geblieben wären. Starke Egos geraten aneinander, Eitelkeiten werden ausgespielt und der Abend eskaliert: Die Diskussion über falsche und richtige Vornamen geht in ein Psychospiel über, bei dem die schlimmsten Jugendsünden und die größten Geheimnisse aller Gäste lustvoll serviert werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Château de Beaucastel Hommage à Jacques Perrin ...
425,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seine Einzigartigkeit zu bekräftigen und sich für seine eigenen Ideen einzusetzen ist eine echte Lebensart. Wie andere große Pioniere hat auch Jacques Perrin neue Grenzen definiert und damit die Geschichte großer Weine geprägt. Aus dieser Geisteshaltung heraus entstand „Hommage à Jacques Perrin´´, ein einzigartiger, authentischer Wein. Hinter seiner außergewöhnlichen und exklusiven Persönlichkeit verbergen sich die Geheimnisse eines engagierten Weines, der die Wahrheit in sich trägt. Er gibt die Geheimnisse, die Ursprünge des Ortes, wo er auf natürliche Weise geboren wurde, ungefiltert weiter. Er steht für eine eindeutige Richtung, ein Wein mit Überzeugung und kompromisslosem Charakter.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 19.03.2019
Zum Angebot
Der Vorname
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan und seine Frau Elisabeth in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen Zusammenseins besser unge­sagt geblieben wären. Starke Egos geraten aneinander, Eitelkeiten werden ausgespielt und der Abend eskaliert...

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Der Vorname (DVD)
12,99 € *
zzgl. 7,99 € Versand

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen Zusammenseins besser ungesagt geblieben wären. Starke Egos geraten aneinander, Eitelkeiten werden ausgespielt und der Abend eskaliert: die Diskussion über falsche und richtige Vornamen geht in ein Psychospiel über, bei dem die schlimmsten Jugendsünden und die größten Geheimnisse aller Gäste lustvoll serviert werden.Bonusmaterial:Extras:Making-ofInterviewsTrailerHörfilmfassung (DolbyDigital 2.0)Darsteller:Christoph Maria Herbst, Florian David Fitz, Iris Berben, Caroline Peters, Christian Skibinski, Justus von Dohnanyi, Serkan Kaya

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 12.04.2019
Zum Angebot
Vornamen unsortiert
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In einer immer mehr unübersichtlichen Erde sind es die kleinen Ausnahmen, die unsere Welt ein wenig schöner machen. Ein haptisches Buch mit einem inspirierenden Inhalt. Unsortierte Vornamen. Suchen, finden, aufspüren, Wissen und Spaß sind in diesem Buch vereint. Gelegentlich dachte ich, welche Freude musste der Autor beim Schreiben dieser Zeilen gehabt haben, welche tiefgründige Seele steckt hinter dem Schatten seines Gesichtes. Ein Aufbruch, ein Gassenhauer, eine Blume im Winde unserer schnellen Welt. Die Anwendung als süße Frucht des Erlebens und die knallharte Wahrheit, das es mehr gibt als nur mich, sie als Leser oder da draußen. All das finden Sie hier. Keine Long-Term Strategy, kein Consulting, pure Tropfen des Seins. Oder das was übrig ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Im Wein liegt die Wahrheit!
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie war die teuerste Weinflasche aller Zeiten: Ausgegraben in einem zugemauerten Pariser Keller soll die Flasche Château Lafite Bordeaux 1787 einst im Besitz des amerikanischen US-Präsidenten und Weinliebhabers Thomas Jefferson gewesen sein. Entdeckt wurde sie von Hardy Rodenstock, der sich vom Musikmanager zum Sammler besonderer alter Weine entwickelt hatte. 1985 wurde der spektakuläre Fund im renommierten Christie´s, London, von Auktionator Michael Broadbent versteigert. Für die gewaltige Summe von $ 156.000 ging diese einzigartige Flasche an die Familie Forbes. Gerüchte über den Fundort, die dubiosen Hintergründe und die Echtheit der Weinflasche folgten. Es brauchte mehr als zwei Jahrzehnte um Licht in das Dunkel zu bringen. Benjamin Wallace recherchierte, was damals passierte. Viele schillernde Figuren der Weinwelt tauchen in seiner Geschichte auf.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
DVD Der Vorname
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Bissige, höchst vergnügliche Komödie mit Tiefgang von Regisseur Sönke Wortmann und seinem glänzenden Ensemble. Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen Zusammenseins besser ungesagt geblieben wären. Starke Egos geraten aneinander, Eitelkeiten werden ausgespielt und der Abend eskaliert: Die Diskussion über falsche und richtige Vornamen geht in ein Psychospiel über, bei dem die schlimmsten Jugendsünden und die größten Geheimnisse aller Gäste lustvoll serviert werden.

Anbieter: myToys.de
Stand: 23.04.2019
Zum Angebot
Mondovino - Im Wein liegt die Wahrheit
1,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

So investigativ wie genussfreudig, so unterhaltsam wie faktenreich, so gründlich wie rasant: das ist MONDOVINO - DIE WELT DES WEINES. Der offizielle Wettbewerbsbeitrag der Filmfestspiele in Cannes 2004 ist ein leidenschaftliches und engagiertes Porträt der Weinwelt im Zeichen der Globalisierung. Sommelier, Regisseur und Autor Jonathan Nossiter präsentiert die internationalen Imperien des Weingeschäfts - ebenso wie traditionelle Winzer, die sich erbittert gegen die industrielle Weinbereitung wehren. Zu Wort kommen ferner der mächtige Önologe Michel Rolland, Kritikerpapst Robert Parker - und zahlreiche weitere Protagonisten aus der Welt des Rebensaftes. Sie alle erzählen von den Umwälzungen, die den Weinanbau in seinen Grundfesten erschüttert haben. Es ist nicht nur ein Kampf zwischen Tradition und Moderne, zwischen alter und neuer Welt, zwischen Geld und Stolz, der das heutige Bild des Weingeschäfts kennzeichnet. Es ist ein Kampf um die Seele des Weines - und die Seele derer, die für ih

Anbieter: reBuy.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot