Angebote zu "Philosoph" (68.360 Treffer)

Château de Beaucastel Hommage à Jacques Perrin ...
425,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seine Einzigartigkeit zu bekräftigen und sich für seine eigenen Ideen einzusetzen ist eine echte Lebensart. Wie andere große Pioniere hat auch Jacques Perrin neue Grenzen definiert und damit die Geschichte großer Weine geprägt. Aus dieser Geisteshaltung heraus entstand „Hommage à Jacques Perrin´´, ein einzigartiger, authentischer Wein. Hinter seiner außergewöhnlichen und exklusiven Persönlichkeit verbergen sich die Geheimnisse eines engagierten Weines, der die Wahrheit in sich trägt. Er gibt die Geheimnisse, die Ursprünge des Ortes, wo er auf natürliche Weise geboren wurde, ungefiltert weiter. Er steht für eine eindeutige Richtung, ein Wein mit Überzeugung und kompromisslosem Charakter.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Im Wein liegt die Wahrheit!
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie war die teuerste Weinflasche aller Zeiten: Ausgegraben in einem zugemauerten Pariser Keller soll die Flasche Château Lafite Bordeaux 1787 einst im Besitz des amerikanischen US-Präsidenten und Weinliebhabers Thomas Jefferson gewesen sein. Entdeckt wurde sie von Hardy Rodenstock, der sich vom Musikmanager zum Sammler besonderer alter Weine entwickelt hatte. 1985 wurde der spektakuläre Fund im renommierten Christie´s, London, von Auktionator Michael Broadbent versteigert. Für die gewaltige Summe von $ 156.000 ging diese einzigartige Flasche an die Familie Forbes. Gerüchte über den Fundort, die dubiosen Hintergründe und die Echtheit der Weinflasche folgten. Es brauchte mehr als zwei Jahrzehnte um Licht in das Dunkel zu bringen. Benjamin Wallace recherchierte, was damals passierte. Viele schillernde Figuren der Weinwelt tauchen in seiner Geschichte auf.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Die Geschichte des philosophischen Begriffs der...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

This reference work offers a representative and reliable survey of classical, medieval, and modern history in regards to the philosophical term, ´truth´. Unrivalled, this all-encompassing study about the history of one of philosophy´s most central concepts is not only for academics in the field, but also for students of other faculties, as well as, anyone who finds the subject of interest. Dieses Referenzwerk vermittelt einen repräsentativen und verlässlichen Überblick über die antike, mittelalterliche und neuzeitliche Geschichte des philosophischen Begriffs der Wahrheit. Ein ähnlich umfassendes und zugleich nicht nur für Fachphilosophen, sondern auch für Interessierte und Studierende anderer Fachbereiche konzipiertes Werk zur Geschichte dieses zentralen philosophischen Begriffs gibt es bislang noch nicht. Im Einzelnen werden behandelt: die Geschichte des philosophischen Wahrheitsbegriffs in der griechischen Antike, im philosophischen Neuplatonismus, in der Bibel und in der frühen christlichen Kirche, bei Augustinus und im frühen Mittelalter, im Hoch- und Spätmittelalter, in der Philosophie der Renaissance, in der Frühen Neuzeit und im Zeitalter der Aufklärung, im deutschen Idealismus, im Historismus, im Neukantianismus und in der Existenzphilosophie des 19. Jahrhunderts. Darüber hinaus enthält dieser Band zwei ausführliche Überblicke über die bedeutendsten wahrheitstheoretischen Traditionen in der Philosophie des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Über die Wahrheit
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Thomas von Aquin ist ohne Zweifel der alles überragende Theologe und Philosoph des Mittelalters. Im 13. Jahrhundert entwickelte sich mit dem Entstehen der ersten Universitäten die ´´Intelligenz ´´ als relativ autonome und revolutionäre gesellschaftliche Größe. Über den Umweg arabischer Philosophen wurde dem Abendland Aristoteles neu erschlossen. In diesem geistigen Klima schuf der Dominikanermönch Thomas ein umfassendes philosophisches und theologisches System, das jenseits des herrschenden Platonismus völlig neue Denkwege eröffnete. In 29 sogenannten ´´Quaestiones disputatae´´ behandelt Thomas hier unter dem Begriff der Wahrheit alle großen Themen seiner Philosophie und Theologie: die Frage nach dem Sein, nach der Erkenntnisfähigkeit des Menschen, nach dem dreieinigen Gott, nach Gnade, Vorsehung, Rechtfertigung und Glaube ... Die Kunst der scholastischen Disputation, die an vorgebrachten Einwänden die eigenen Thesen schärft und verfeinert, ist hier besonders lebendig nachvollziehbar. Wer sich den ´´ganzen´´ Thomas erschließen will, der tut es am besten mit dieser Schrift! Keine Geringere als die Märtyrerphilosophin Edith Stein hat den Text des Thomas unübertroffen ins Deutsche übersetzt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Wahrheit
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band präsentiert philosophische Zugänge zur ´´Wahrheit´´: Einer ist die Verschränkung von Logik, Metaphysik und Erkenntnistheorie, mit der Platon und Aristoteles dem Problem Form gaben; zum andern sind es die modernen Theorien (seit Gottlob Frege) über den Zusammenhang von Wahrheit und Bedeutung. Zudem kommen neben Uninteressierten (Descartes, Kant) auch Kritiker der Tradition (Nietzsche, Heidegger) zu Wort. Die Rolle der Wahrheit in Politik, Recht und Theologie wird im Blick gehalten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Mondovino - Im Wein liegt die Wahrheit
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

So investigativ wie genussfreudig, so unterhaltsam wie faktenreich, so gründlich wie rasant: das ist MONDOVINO - DIE WELT DES WEINES. Der offizielle Wettbewerbsbeitrag der Filmfestspiele in Cannes 2004 ist ein leidenschaftliches und engagiertes Porträt der Weinwelt im Zeichen der Globalisierung. Sommelier, Regisseur und Autor Jonathan Nossiter präsentiert die internationalen Imperien des Weingeschäfts - ebenso wie traditionelle Winzer, die sich erbittert gegen die industrielle Weinbereitung wehren. Zu Wort kommen ferner der mächtige Önologe Michel Rolland, Kritikerpapst Robert Parker - und zahlreiche weitere Protagonisten aus der Welt des Rebensaftes. Sie alle erzählen von den Umwälzungen, die den Weinanbau in seinen Grundfesten erschüttert haben. Es ist nicht nur ein Kampf zwischen Tradition und Moderne, zwischen alter und neuer Welt, zwischen Geld und Stolz, der das heutige Bild des Weingeschäfts kennzeichnet. Es ist ein Kampf um die Seele des Weines - und die Seele derer, die für ih

Anbieter: reBuy.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
The Mentalist - Im Wein liegt Wahrheit
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eve Mulberry, Besitzerin eines kalifornischen Weingutes, ist angeklagt, ihren Tanzlehrer und Liebhaber Carlos Ruiz ermordet zu haben. Die Geschworenen haben sich bereits zur Beratung zurückgezogen, als Patrick Jane die Angeklagte zufällig im Gerichtsgebäude trifft. Er ist sofort von ihrer Unschuld überzeugt und um dies zu beweisen, setzt er alle Hebel in Bewegung. Denn die Urteilsverkündung der Geschworenen naht und entlastende Beweise sind zunächst nicht in Sicht.

Anbieter: Maxdome
Stand: 26.05.2019
Zum Angebot
1988 Glenfarclas Edition No. 22 ´´Thomas Reid´´
225,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(321,43 € / 1 l)

Eleganter Single Malt mit feinen Sherrynoten aus den Lagern der Whiskybrennerei Glenfarclas aus dem schottischen Speyside. Die im Jahre 1836 gegründete Brennerei wird bereits in der 6. Generation von George S. Grant geleitet und ehrt mit dieser Serie Persönlichkeiten der schottischen Geschichte. Die Edition No.22 wurde im Jahre 1988 dem schottischen Philosoph Thomas Reid gewidmet und ist strengstens auf 3600 Flaschen limitiert. Der 30-Jahre alte Whiskey reifte in Sherry-Fässern, wodurch er unter anderem seine natürliche bernsteinfarbene Farbe und den charakteristischen Geschmack bekommt. Nicht nur in jeder Sammlung ein Highlight, sondern auch für Kenner ein echter Hochgenuss.

Anbieter: Dallmayr
Stand: 01.03.2019
Zum Angebot
Auf einen Wein mit Seneca
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lucius Annaeus Seneca war ein römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Staatsmann und als Stoiker einer der meistgelesenen Schriftsteller seiner Zeit (1. Jh. n. Chr.) - kurz: ein Allround-Talent erster Güte und ein brillanter Stilist dazu. Bis heute ist Seneca ist immer gut für einen prägnanten ´Spruch´, oder anders gesagt: Er ist meinungsstark, zeigt ´klare Kante´, ein Helmut Schmidt der Antike sozusagen ... Karl-Wilhelm Weeber führt in diesem Buch 50 fiktive Kurzinterviews mit Seneca, buchstäblich über Gott und die Welt. Weeber fragt, Seneca gibt Antworten - natürlich alles Originalzitate (lateinisch und deutsch) - auf heutige Fragen oder besser: modern issues. Aber daneben gibt es auch überzeitlich Gültiges und dem modernen Zeitgeist durchaus Widersprechendes sowie unterhaltsame Schlaglichter auf ganz Alltägliches in der römischen Antike. ´´Mir ist es lieber, mit der Wahrheit Anstoß zu erregen als durch Schmeichelei zu gefallen.´´ Seneca

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot