Angebote zu "Fettnäpfchenführer" (41.706 Treffer)

Château de Beaucastel Hommage à Jacques Perrin ...
425,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seine Einzigartigkeit zu bekräftigen und sich für seine eigenen Ideen einzusetzen ist eine echte Lebensart. Wie andere große Pioniere hat auch Jacques Perrin neue Grenzen definiert und damit die Geschichte großer Weine geprägt. Aus dieser Geisteshaltung heraus entstand „Hommage à Jacques Perrin´´, ein einzigartiger, authentischer Wein. Hinter seiner außergewöhnlichen und exklusiven Persönlichkeit verbergen sich die Geheimnisse eines engagierten Weines, der die Wahrheit in sich trägt. Er gibt die Geheimnisse, die Ursprünge des Ortes, wo er auf natürliche Weise geboren wurde, ungefiltert weiter. Er steht für eine eindeutige Richtung, ein Wein mit Überzeugung und kompromisslosem Charakter.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Fettnäpfchenführer Portugal
11,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonne und Strand, gegrillte Sardinen, grüner Wein und traditionsreiche Trachten - das ist Portugal. Aber ist das wirklich schon Portugal? Waren da nicht auch noch die Krise, der Rettungsschirm und eine fast gewonnene Fußball-EM? Und was hat es damit auf sich, dass es mitten im Januar plötzlich Kuchen vom Dach einer Kapelle regnet? All diese Gedanken machen sich Stephanie und Alex nicht, als sie ihr Jahr in Portugal antreten - sie freuen sich auf eine sonnendurchtränkte und ebenso entspannte Zeit. Doch schon bald müssen die Lehrerin und der Student - mal schmerzlich, mal amüsiert - feststellen, dass der portugiesische Alltag ganz schön tückisch sein kann und mehr als einen Fettnapf bereitgestellt hat. Manches ist eben doch anders als in Deutschland. Da sind Geduld und Improvisation gefragt. Doch am Ende findet sich immer eine Lösung, denn wie heißt es so schön in einem portugiesischen Sprichwort: Wer keinen Hund hat, jagt mit der Katze. Auf geht´s - schließen Sie sich den beidenEntdeckern an und tauchen Sie gemeinsam ein in das portugiesische Leben. Erfahren Sie mit ihnen, worauf es ankommt in einem Land mit einer langen Geschichte, einer ruhmreichen Vergangenheit und einer komplizierten Gegenwart. Am Ende werden Sie nicht nur viel über ein zauberhaftes Land und seine herzlichen Bewohner gelernt haben. Sie werden auch feststellen, warum man Portugal einfach lieben muss. Gebundene Ausgabe mit flexiblem Einband. Die ´´Fettnäpfchenführer´´ sind lehrreiche Kulturführer und unterhaltsame Reiseromane in einem.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Fettnäpfchenführer Portugal
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonne und Strand, gegrillte Sardinen, grüner Wein und traditionsreiche Trachten - das ist Portugal. Aber ist das wirklich schon Portugal? Waren da nicht auch noch die Krise, der Rettungsschirm und eine gewonnene Fußball-EM? Und was hat es damit auf sich, dass es mitten im Januar plötzlich Kuchen vom Dach einer Kapelle regnet? All diese Gedanken machen sich Stephanie und Alex nicht, als sie ihr Jahr in Portugal antreten - sie freuen sich auf eine sonnendurchtränkte und ebenso entspannte Zeit. Doch schon bald müssen die Lehrerin und der Student - mal schmerzlich, mal amüsiert - feststellen, dass der portugiesische Alltag ganz schön tückisch sein kann und mehr als einen Fettnapf bereitgestellt hat. Manches ist eben doch anders als in Deutschland. Da sind Geduld und Improvisation gefragt. Doch am Ende findet sich immer eine Lösung, denn wie heißt es so schön in einem portugiesischen Sprichwort: Wer keinen Hund hat, jagt mit der Katze.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Fettnäpfchenführer Griechenland
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Irgendwo zwischen Mokkatässchen und einer Karaffe Wein versteckt er sich - der echte Grieche. Nur, was ist das eigentlich für ein Geselle? Anna, Cornelia und Bernd wollen es wissen und den wahren Griechen hinter dem Klischeevorhang aus Zaziki und Sirtaki kennenlernen. Während Bernd auf der Insel Náxos ein Haus renoviert, verhandelt und verzweifelt, unternehmen Anna und seine Frau Cornelia eine Reise ins Blaue der Ägäis. Ihnen allen war klar, dass sie im Land der Götter nicht stolperfrei umherwandern werden - dass das Inselhopping aber zu einem kulturellen Hürdenlauf olympischer Güte wird, hatten sie dann doch nicht erwartet. Oder haben Sie gewusst, warum der Grieche mit den hochgezogenen Augenbrauen Nein meint, wenn er ein fast bejahendes Nicken andeutet? Warum Sie niemandem in die Parade fahren müssen, wenn er drauf und dran ist, jemanden anzuspucken, oder warum der Herr in Hemd und Kragen dort drüben merkwürdig verschämt seine Finger aneinanderreibt? Wenn Sie dann auch noch den Kellner nach Servietten fragen, dann sind Sie schon mittendrin - im Blamagemarathon und den blauen Wundern der griechischen Kultur.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Fettnäpfchenführer Griechenland
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Irgendwo zwischen Mokkatässchen und einer Karaffe Wein versteckt er sich - der echte Grieche. Nur, was ist das eigentlich für ein Geselle? Ein braun gebrannter Bursche mit schwarzem Schnurrbart und Schwielen an den Händen oder eher ein klassischer Adonis? Und seine Frau - moderne Aphrodite oder ein altes Mütterchen im schwarzen Rock auf einem Esel? Und wie leben die beiden eigentlich zwischen Orient und Okzident? Anna, Cornelia und Bernd wollen es wissen und den wahren Griechen hinter dem Klischeevorhang aus Zaziki und Sirtaki kennenlernen. Während Bernd auf der Insel Náxos ein Haus renoviert, verhandelt und verzweifelt, unternehmen Anna und seine Frau Cornelia eine Reise ins Blaue der Ägäis. Ihnen allen war klar, dass sie im Land der Götter nicht stolperfrei umherwandern werden - dass das Inselhopping aber zu einem kulturellen Hürdenlauf olympischer Güte wird, hatten sie dann doch nicht erwartet. Oder haben Sie gewusst, warum der Grieche mit den hochgezogenen Augenbrauen Nein meint, wenn er ein fast bejahendes Nicken andeutet? Warum Sie niemandem in die Parade fahren müssen, wenn er drauf und dran ist, jemanden anzuspucken, oder warum der Herr in Hemd und Kragen dort drüben merkwürdig verschämt seine Finger aneinanderreibt? Wenn Sie dann auch noch den Kellner nach Servietten fragen, dann sind Sie schon mittendrin - im Blamagemarathon und den blauen Wundern der griechischen Kultur.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Fettnäpfchenführer Schweden
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Kinder lesen wir ´´Pippi Langstrumpf´´, als Jugendliche schmettern wir ´´Dancing Queen´´ und als Erwachsene bauen wir emsig die Regale einer blau-gelben Möbelhauskette zusammen und verschlingen mörderisch spannende Schweden-Krimis - kurz: Deutschland ist durch und durch schwedisiert. Bei so viel kultureller Aneignung sollten Schwedenreisende doch trittsicher durch die skandinavischen Wälder stapfen, sämtliche Elchtests bestehen und definitiv kein interkulturelles ´´Waterloo´´ erleben ... Ja, wäre die Sache nur so leicht! Auch Katharina freut sich auf ihr Forschungssemester am berühmten Karolinska-Institut in Stockholm. Knäckebrot hat sie schließlich schon als Kind geliebt, und nirgends sind Frauen und Männer so gleichberechtigt wie hier. Aber schneller als ihr lieb ist, spürt Katharina die ersten Fettnäpfchen auf: Wenn sie sich in ein Taschentuch schnäuzt, finden das die Schweden eklig. Wenn sie Parfüm trägt, ebenso. Wein lässt sich noch schwieriger auftreiben als Bargeld - und das ist in Schweden quasi abgeschafft. Zum Glück findet Katharina bald Freundinnen wie Emma, die ihr die schwedischen Sitten und Gebräuche näherbringen. Und mithilfe von Emmas Tipps und Hintergrundwissen, fühlt sich Katharina bald richtig angekommen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Fettnäpfchenführer Griechenland
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Irgendwo zwischen Mokkatässchen und einer Karaffe Wein versteckt er sich - der echte Grieche. Nur, was ist das eigentlich für ein Geselle? Ein braun gebrannter Bursche mit schwarzem Schnurrbart und Schwielen an den Händen oder eher ein klassischer Adonis? Und seine Frau - moderne Aphrodite oder ein altes Mütterchen im schwarzen Rock auf einem Esel? Und wie leben die beiden eigentlich zwischen Orient und Okzident? Anna, Cornelia und Bernd wollen es wissen und den wahren Griechen hinter dem Klischeevorhang aus Zaziki und Sirtaki kennenlernen. Während Bernd auf der Insel Náxos ein Haus renoviert, verhandelt und verzweifelt, unternehmen Anna und seine Frau Cornelia eine Reise ins Blaue der Ägäis. Ihnen allen war klar, dass sie im Land der Götter nicht stolperfrei umherwandern werden - dass das Inselhopping aber zu einem kulturellen Hürdenlauf olympischer Güte wird, hatten sie dann doch nicht erwartet. Oder haben Sie gewusst, warum der Grieche mit den hochgezogenen Augenbrauen Nein meint, wenn er ein fast bejahendes Nicken andeutet? Warum Sie niemandem in die Parade fahren müssen, wenn er drauf und dran ist, jemanden anzuspucken, oder warum der Herr in Hemd und Kragen dort drüben merkwürdig verschämt seine Finger aneinanderreibt? Wenn Sie dann auch noch den Kellner nach Servietten fragen, dann sind Sie schon mittendrin - im Blamagemarathon und den blauen Wundern der griechischen Kultur. Text Review: 'Der Knigge für ägäische Insel-Hopper. Buchempfehlung!' (Kyriaki Marati, Bücher-Logbuch) 'Ein hervorragendes, liebevoll gestaltetes und inhaltlich absolut wertvolles Buch über kulturelle Gepflogenheiten in Griechenland. Absolut empfehlenswerte Lektüre für alle, die besser verstehen möchten, wie die Griechinnen und Griechen so ticken und nebenbei ein paar Brocken Griechisch lernen möchten. Das optimale Buch zur Vorbereitung für eine Reise ins Land der Götter.' (Dagmar Jenner, buchrezension.eu) Titel Zusatz: Blaue Wunder im Land der Götter Autor(en): Jovanovic, Heidi Erscheinungsdatum: 09.03.2012 Auflage: 2. Aufl. Abmessungen: (H) 0,19 (B) 0.13 Gewicht in Gramm: 300 gr Seitenzahl: 288 Herausgeber: Conbook Verlag Sprache: Deutsch Reihe: Fettnäpfchenführer Altersangabe (FSK/USK): Hobby/Freizeit

Anbieter: Lidl Online-Shop
Stand: 01.07.2019
Zum Angebot
Im Wein liegt die Wahrheit!
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie war die teuerste Weinflasche aller Zeiten: Ausgegraben in einem zugemauerten Pariser Keller soll die Flasche Château Lafite Bordeaux 1787 einst im Besitz des amerikanischen US-Präsidenten und Weinliebhabers Thomas Jefferson gewesen sein. Entdeckt wurde sie von Hardy Rodenstock, der sich vom Musikmanager zum Sammler besonderer alter Weine entwickelt hatte. 1985 wurde der spektakuläre Fund im renommierten Christie´s, London, von Auktionator Michael Broadbent versteigert. Für die gewaltige Summe von $ 156.000 ging diese einzigartige Flasche an die Familie Forbes. Gerüchte über den Fundort, die dubiosen Hintergründe und die Echtheit der Weinflasche folgten. Es brauchte mehr als zwei Jahrzehnte um Licht in das Dunkel zu bringen. Benjamin Wallace recherchierte, was damals passierte. Viele schillernde Figuren der Weinwelt tauchen in seiner Geschichte auf.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Mondovino - Im Wein liegt die Wahrheit
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

So investigativ wie genussfreudig, so unterhaltsam wie faktenreich, so gründlich wie rasant: das ist MONDOVINO - DIE WELT DES WEINES. Der offizielle Wettbewerbsbeitrag der Filmfestspiele in Cannes 2004 ist ein leidenschaftliches und engagiertes Porträt der Weinwelt im Zeichen der Globalisierung. Sommelier, Regisseur und Autor Jonathan Nossiter präsentiert die internationalen Imperien des Weingeschäfts - ebenso wie traditionelle Winzer, die sich erbittert gegen die industrielle Weinbereitung wehren. Zu Wort kommen ferner der mächtige Önologe Michel Rolland, Kritikerpapst Robert Parker - und zahlreiche weitere Protagonisten aus der Welt des Rebensaftes. Sie alle erzählen von den Umwälzungen, die den Weinanbau in seinen Grundfesten erschüttert haben. Es ist nicht nur ein Kampf zwischen Tradition und Moderne, zwischen alter und neuer Welt, zwischen Geld und Stolz, der das heutige Bild des Weingeschäfts kennzeichnet. Es ist ein Kampf um die Seele des Weines - und die Seele derer, die für ih

Anbieter: reBuy.de
Stand: 05.07.2019
Zum Angebot