Angebote zu "Añoranza" (961 Treffer)

Silvesterkonzert - Wein, Weib und Gesang
17,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Es spielt die Elbland Philharmonie Sachsen. Musikalische Leitung: Chefdirigent Ekkehard Klemm

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 06.06.2019
Zum Angebot
Silvesterkonzert - Wein, Weib und Gesang
17,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Es spielt die Elbland Philharmonie Sachsen. Musikalische Leitung: Chefdirigent Ekkehard Klemm

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 06.06.2019
Zum Angebot
Lerne Lachen ohne zu Weinen
15,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ein Programm mit Texten von Tucholsky, Ringelnatz und Kästner, Zeichnungen von Ralf Bergner sowie Musik von Two Guitars von groovig bis verträumt und jazzig bis meditativ mit Charlie Eitner und Ulrich Maria Kellner. Virtuos die Musik von Charlie Eitner und Ulrich Maria Kellner, pointiert, humorvoll und nachdenklich der gesprochene Tucholsky, genial die Zeichnungen und Malerei von Ralf Bergner und Roland Beier? Die Literatur geht in der Musik und den Zeichnungen von Bergner und Beier spazieren, die Musik von Eitner & Kellner lässt sich von der Literatur und Malerei inspirieren und die Malerei zeigt sich in der Literatur und Musik. Das Programm ist eine geniale Verbindung von Musik, Literatur und Malerei in einem Konzert und weltweit einzigartig.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Friedemann Weise - Bingo ? Drei Akkorde, die Wa...
20,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Neben neuen komischen Liedern, skurrilen Aphorismen, abstrusen Geschichten und erstklassigen Bilderwitzen bringt Friedemann Weise auch Texte aus seinem neuen Buch mit. Und was das alles mit Uschi Glas zu tun hat, dürfen Sie ruhig schon wissen: Nichts.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
HORST EVERS
25,20 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Horst Evers (Markenzeichen: Rotes Cordhemd) liest und singt regelmäßig in Soloprogrammen und bei Der Frühschoppen und Mittwochsfazit in Berlin. Stammt ursprünglich aus Evershorst, bei Diepholz, lebt aber seit 1987 in Berlin und läßt sich vom Wedding und Kreuzberg zu wunderbaren Texten und Liedern inspirieren. Er schreibt am liebsten Texte sagt er von sich selbst. Einem Genre ist er kaum zuzuordnen. 2008 erhielt er den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Kleinkunst. In der Begründung der Verleihung hieß es: Damit zeichnet die Jury einen Geschichtenerzähler aus, der Menschen und Gegenstände genau wie Ereignisse mit ins Extrem getriebener kindlicher Naivität betrachtet. Wie zufällig entdeckt er im Alltäglichen das Phantastische. Mit seiner grotesken Weltsicht gelingt es ihm immer wieder, die Wirklichkeit auszutricksen. - Man muss ihn auf der Bühne erleben...

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 01.06.2019
Zum Angebot
HORST EVERS
26,80 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Horst Evers (Markenzeichen: Rotes Cordhemd) liest und singt regelmäßig in Soloprogrammen und bei Der Frühschoppen und Mittwochsfazit in Berlin. Stammt ursprünglich aus Evershorst, bei Diepholz, lebt aber seit 1987 in Berlin und läßt sich vom Wedding und Kreuzberg zu wunderbaren Texten und Liedern inspirieren. Er schreibt am liebsten Texte sagt er von sich selbst. Einem Genre ist er kaum zuzuordnen. 2008 erhielt er den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Kleinkunst. In der Begründung der Verleihung hieß es: Damit zeichnet die Jury einen Geschichtenerzähler aus, der Menschen und Gegenstände genau wie Ereignisse mit ins Extrem getriebener kindlicher Naivität betrachtet. Wie zufällig entdeckt er im Alltäglichen das Phantastische. Mit seiner grotesken Weltsicht gelingt es ihm immer wieder, die Wirklichkeit auszutricksen. - Man muss ihn auf der Bühne erleben...

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Kreisler und Stein
18,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Sandra Kreislers und Roger Steins neues Programm voll satter Lieder und Texte stellt die ?Generation-Konfliktfrei? in Frage und gibt eine ebenso einfache wie schwierig zu erreichende Antwort: Glück. Die heterogenen und doch stets stimmigen Wechseltemperaturen ihrer Melodien geben den Songs der Neo-Liedermaching-Generation in der Manege eine kraftvolle und spritzige Hand und stellen sich dem Duell. Ihre trotz der Tiefe immer auch witzigen und treffenden Gedanken über den Zustand unserer Vielleicht-Gesellschaft werden hochgeworfen und aufgefangen von Sandra Kreislers dunkler Stimmwärme und Roger Steins dichtgereimtem Schalk. Die neuen Songs sind deutlich rockiger,frecher, radiotauglicher. Dennoch verlieren sie nichts von ihrer klassischen Ohrwurmqualität und der melodiösen Kraft, die immer wieder in genial komponierten kontrapunktischen Verschränkungen und herzerwärmenden Balladen aufblüht. Treffsicher räsonieren die Künstler über die offensichtlichen und geheimen Schwächen unserer Mentalität: Während andere Kulturen Weine, Oliven oder die Liebe als gesellschaftliche Identitätspunkte haben, haben wir ?das Prinzip? zum gemeinsamen Kitt erhoben ? aber das stört auch nicht weiter, denn, wie die beiden lästern, ?Gott interessiert sich nicht für?s Detail?. Wer jetzt erschrickt, wird sofort wieder beruhigt ? es kann so schlimm nicht werden, ?Weil der Wind immer wieder mal dreht? und ist es sinnvoll, sich für seine Wahrheit auch einzusetzen. Unsere gesamtgesellschaftliche Furcht vor Unsicherheit wird hier gekonnt auf die Schaufel genommen und am Ende verlässt man den Saal mit der Sicherheit, dass es besser ist zu springen, als sich am Heizkörper festzuhalten, denn ?alles vor dem Aber ist egal?. Die endgültige Antwort kann es nun mal nicht geben, denn das Titelgebende ?Glück? ist eben nicht in unseren Messwerten erfassbar. Es sind die so zahlreich preisgekrönten, typischen Wortfront-Lieder, die unsere verwirrenden und oft auch deprimierenden Zeiten auf eine Art zerrspiegeln, die uns hoffnungsvoll zurücklässt: Es gibt immer eine Sicht, die vorantreibt, und meistens mündet sie in befreiende Lacher ? womit wir wieder bei der ganz eigenen Kunst sind, auch im herausforderndsten Thema noch heitere Leichtigkeit zu formulieren. Trotz den ? man darf es schon sagen ? vielleicht ?bösesten Liedern? des Duos Sandra Kreisler und Roger Stein, ist immer auch Zeit für zarten Schmelz, Romantische Liebe und die dunkelsamtige Stimme ?der Kreisler? die den hinreißend eng gereimten Texten Roger Steins die nötige Klarheit gibt und fadengrad ins Epizentrum des Gefühls treffen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Öffentliche Schlenderweinprobe
26,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Schlendern Sie mit einem Glas Wein in der Hand durch das Kloster und erleben Sie die Abtei mit allen Sinnen! Von Anfang an ist das Kloster Eberbach auf engste mit dem Wein verbunden. Ihn brachten die Gründer aus ihrer burgundischen Heimat mit. Seine Domänen erstrecken sich heute bis damals über die besten Weinbergslagen. Der Weinbau sicherte Jahrhunderte lang den Bestand des Klosters. Kloster und Weinbau vertragen sich gut ? in Eberbach ganz besonders! Bei der Schlenderweinprobe wandeln Sie mit einem versierten Gästeführer durch die Abtei, erfahren Interessantes und Wissenswertes über knapp 900 Jahre alte Geschichte des Klosters und lernen unter fachkundiger Leitung sechs exklusive Weine des Weinguts Kloster Eberbach kennen. Für Einzelpersonen und kleine Gruppen (bis 9 Personen). Dauer: Ca. 90 Minuten Fotos: Kratzheller

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
Öffentliche Schlenderweinprobe
26,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Schlendern Sie mit einem Glas Wein in der Hand durch das Kloster und erleben Sie die Abtei mit allen Sinnen! Von Anfang an ist das Kloster Eberbach auf engste mit dem Wein verbunden. Ihn brachten die Gründer aus ihrer burgundischen Heimat mit. Seine Domänen erstrecken sich heute bis damals über die besten Weinbergslagen. Der Weinbau sicherte Jahrhunderte lang den Bestand des Klosters. Kloster und Weinbau vertragen sich gut ? in Eberbach ganz besonders! Bei der Schlenderweinprobe wandeln Sie mit einem versierten Gästeführer durch die Abtei, erfahren Interessantes und Wissenswertes über knapp 900 Jahre alte Geschichte des Klosters und lernen unter fachkundiger Leitung sechs exklusive Weine des Weinguts Kloster Eberbach kennen. Für Einzelpersonen und kleine Gruppen (bis 9 Personen). Dauer: Ca. 90 Minuten Fotos: Kratzheller

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 01.06.2019
Zum Angebot