Angebote zu "Warum" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Tod in Bordeaux
3,54 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Wein ist Wahrheit - oder Tod?Martin kann es kaum fassen: Gestern erst hat er sich von seinem besten Freund, einem Winzer im Bordelais verabschiedet, nun ist Gaston tot. Erschlagen von Paletten in einem Lager. Angeblich ein Unglück, doch Martin traut der Sache nicht. Wer ist ihm auf der Rückfahrt nach Frankfurt gefolgt? Warum wurde ihm der Wein, den Gaston ihm mitgegeben hatte, gestohlen? Zurück in Frankreich scheint Martin auf einmal gar nicht mehr willkommen. Nur Charlotte, die Tochter des benachbarten Winzers, nimmt seine Fragen ernst ...

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Tod in Bordeaux
3,52 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Wein ist Wahrheit - oder Tod?Martin kann es kaum fassen: Gestern erst hat er sich von seinem besten Freund, einem Winzer im Bordelais verabschiedet, nun ist Gaston tot. Erschlagen von Paletten in einem Lager. Angeblich ein Unglück, doch Martin traut der Sache nicht. Wer ist ihm auf der Rückfahrt nach Frankfurt gefolgt? Warum wurde ihm der Wein, den Gaston ihm mitgegeben hatte, gestohlen? Zurück in Frankreich scheint Martin auf einmal gar nicht mehr willkommen. Nur Charlotte, die Tochter des benachbarten Winzers, nimmt seine Fragen ernst ...

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Ver-Lust
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

I. Schmerz: Fragen, Vorwürfe, Zusammenhänge, Tränen, II. Sonne: Augenblick, Ewigkeit, Atemzug, Glück, Stern, III. Herbst: Sonnenbrand, Schnupfen, Wein, Tür, Wiese, IV. Vermissen: ich, vermisse, Dich, V. Unglück: leider, Liebe, nicht, erwidern, allein, VI. Schlafen: Grippe, Bett, abends, VII. Punkt: Glanz, Höhe, Tiefe, Format, Weite, Inhalt, Dimension, Wendepunkt, Leben, VIII. Worte: no, more, words, IX. Gehen: Kinder, lassen, Lachen, liegen, X. Lachen: lächeln, gut, fühlen, XI. Warum: warum, ist, das, so, XII. Kreuz: Kopf, Psyche, Dein, mein, XIII. Wahrheit: nackt, oft, anstößig, XIV. Farewell: Sorgen, Netz, Boden, Leuchtturm, Küste, vorbei, XV. Baby: dauerhaft, behalten, Feuer, Heilige, Spieler, Verstand, Maler, Muster, Himmel, Hände, Liebhaber, Tote, Vagabung, XVI. Feierabend: Entschuldigung, Interesse, Ende, Welt, Ruhe, XVII. Spam: zukünftig, Betreff, verstanden.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Fettnäpfchenführer Italien
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dolce Vita, Pasta und Vino - das ist für viele Deutsche Italien. Doch dies ist nur die halbe Wahrheit, das Land ist viel komplexer. Zum Dolce Vita gehört als Gegenpart harte Arbeit, zur Laissez-faire-Attitüde gesellt sich eine Regelwut, die jedem deutschen Ministerialbeamten zur Ehre gereichen würde.Die Erasmus-Studentin Franziska und ihr Vater Paul Weiss, den eine Geschäftsreise nach Rom führt, können davon ein Lied singen. Wann bestellt man einen Cappuccino, auf welches Essen darf nun Käse und wann trinkt man keinen Wein? Warum lässt man die Jogginghose besser zu Hause und mit wem darf ich eigentlich über welche Themen reden? Franziska und Paul Weiss lernen, jeder auf seine Art, dass Italiener ganz anders ticken als die Deutschen. Am Ende finden die beiden, die sich nicht mehr viel zu sagen hatten, in Rom neu zueinander. Auch das kann passieren, in Italien, dem Land der Familie und der starken Gefühle.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Fettnäpfchenführer Italien
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Dolce Vita, Pasta und Vino - das ist für viele Deutsche Italien. Doch dies ist nur die halbe Wahrheit, das Land ist viel komplexer. Zum Dolce Vita gehört als Gegenpart harte Arbeit, zur Laissez-faire-Attitüde gesellt sich eine Regelwut, die jedem deutschen Ministerialbeamten zur Ehre gereichen würde.Die Erasmus-Studentin Franziska und ihr Vater Paul Weiss, den eine Geschäftsreise nach Rom führt, können davon ein Lied singen. Wann bestellt man einen Cappuccino, auf welches Essen darf nun Käse und wann trinkt man keinen Wein? Warum lässt man die Jogginghose besser zu Hause und mit wem darf ich eigentlich über welche Themen reden? Franziska und Paul Weiss lernen, jeder auf seine Art, dass Italiener ganz anders ticken als die Deutschen. Am Ende finden die beiden, die sich nicht mehr viel zu sagen hatten, in Rom neu zueinander. Auch das kann passieren, in Italien, dem Land der Familie und der starken Gefühle.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Nicht schwindelfrei: Über Lügen in der Politik,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Unsere Politiker haben einen schlechten Ruf, und die Politikerschelte ist an der Tagesordnung. Man kann ihnen nicht trauen, heißt es. Sie sagen uns nicht die Wahrheit, sie lügen uns an. Heutzutage mehr denn je. Davon sind nicht nur die "Wutbürger" überzeugt. Viele Wissenschaftler und Publizisten sehen es ähnlich. Auch Politiker selbst bezichtigen sich oft genug wechselseitig der Lüge. Doch merkwürdig: Nur relativ selten werden Politiker bei handfesten Lügen ertappt. Wie kann das sein? Was sind eigentlich politische Lügen? Wo fangen sie an - wo hören sie auf? Und warum lügen Politiker? Ist die politische Lüge in jedem Fall verwerflich? Oder kann sie auch legitim, sogar notwendig sein? Und die Bürger: Wollen sie die Wahrheit denn wirklich hören? Honorieren sie es bei Wahlen, wenn ein Politiker ihnen "reinen Wein" einschenkt? Wie kann man sich als Bürger vor politischen Täuschungen schützen? Fragen, denen Ulrich Teusch in seinem Feature nachgeht, an zahlreichen historischen und aktuellen Beispielen sowie im Gespräch mit Beobachtern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kunst. O-Töne: N. N. (dt., teilw. engl., ohne dt. Übersetzung), verschiedene Politiker mit Aussagen, die sich im Nachhinein als unwahr erwiesen haben; Klaus Staeck, Grafiker, Karikaturist, Präsident Akademie der Künste, Berlin; Edzard Reuter, ehem. Vorstandsvorsitzender Daimler-Benz; Hans Eichel, ehem. Bundesminister der Finanzen; ehem. Ministerpräsident Hessen, SPD; Matthias Zimmer, MdB CDU; Politikwissenschaftler; Hannah Arendt, Philosophin; Ausschnitt Radiovortrag 1969; Claus Offe, Prof, Soziologe; (O-Ton) Alfred Grosser, Politologe, Publizist; Ausschnitt Radiovortrag 1990. Regie und Musik: Ulrich Lampen, erhielt den Roman-Herzog-Medienpreis 2012/2013. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Hüseyin Michael Cirpici, Marian Funk, Bodo Primus, Klemens Lachnicht. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000355/bk_swrm_000355_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Fettnäpfchenführer Italien
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dolce Vita, Pasta und Vino - das ist für viele Deutsche Italien. Doch dies ist nur die halbe Wahrheit, das Land ist viel komplexer. Zum Dolce Vita gehört als Gegenpart harte Arbeit, zur Laissez-faire-Attitüde gesellt sich eine Regelwut, die jedem deutschen Ministerialbeamten zur Ehre gereichen würde.Die Erasmus-Studentin Franziska und ihr Vater Paul Weiss, den eine Geschäftsreise nach Rom führt, können davon ein Lied singen. Wann bestellt man einen Cappuccino, auf welches Essen darf nun Käse und wann trinkt man keinen Wein? Warum lässt man die Jogginghose besser zu Hause und mit wem darf ich eigentlich über welche Themen reden? Franziska und Paul Weiss lernen, jeder auf seine Art, dass Italiener ganz anders ticken als die Deutschen. Am Ende finden die beiden, die sich nicht mehr viel zu sagen hatten, in Rom neu zueinander. Auch das kann passieren, in Italien, dem Land der Familie und der starken Gefühle.

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Fettnäpfchenführer Italien
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Dolce Vita, Pasta und Vino - das ist für viele Deutsche Italien. Doch dies ist nur die halbe Wahrheit, das Land ist viel komplexer. Zum Dolce Vita gehört als Gegenpart harte Arbeit, zur Laissez-faire-Attitüde gesellt sich eine Regelwut, die jedem deutschen Ministerialbeamten zur Ehre gereichen würde.Die Erasmus-Studentin Franziska und ihr Vater Paul Weiss, den eine Geschäftsreise nach Rom führt, können davon ein Lied singen. Wann bestellt man einen Cappuccino, auf welches Essen darf nun Käse und wann trinkt man keinen Wein? Warum lässt man die Jogginghose besser zu Hause und mit wem darf ich eigentlich über welche Themen reden? Franziska und Paul Weiss lernen, jeder auf seine Art, dass Italiener ganz anders ticken als die Deutschen. Am Ende finden die beiden, die sich nicht mehr viel zu sagen hatten, in Rom neu zueinander. Auch das kann passieren, in Italien, dem Land der Familie und der starken Gefühle.

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Was Sie dachten, NIEMALS über KROATIEN wissen z...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kroatien, vor allem die Küstenregion, gilt seit Jahren als eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Nicht nur Sonne, Strand und Meer, köstlicher Wein und üppige Grillteller bringen Urlauber ins Schwärmen. Auch die liebenswerten, heiteren Bewohner muss man einfach mögen - oder auch nicht. Da sind die Kroaten gerade noch so wunderbar gesellig, und schon im nächsten Atemzug verfluchen sie ihre eigene Mutter. Nicht nur die Stimmung sondern die gesamte Lage der Nation hängt von ein paar Fußballtoren ab: Diese genügen, und schon lösen die Kroaten ein echtes Erdbeben aus! Sie leben weit über ihre Verhältnisse und sind zutiefst beleidigt, wenn mal Gemüse auf ihrem Grill landet. Zebrastreifen halten sie für schnöden Straßenschmuck, der Kruzifix am Rückspiegel legitimiert den Bleifuß, und überhaupt gehört der Asphalt ihnen. Jeder Deutsche, ob in Hamburg oder München, ist für die Kroaten per se ein Schwabe. Und ob man im "Land der 1000 Inseln" nun ein paar mehr oder weniger zählt, wer nimmt das schon so genau? Warum die Kroaten der Rakija mehr als ihrem Hausarzt vertrauen, erfahren Sie ebenfalls in diesem Buch. In 55 Kapiteln verrät Ihnen Veronika Wengert die ganze Wahrheit über Kroatien - vorausgesetzt, Sie sind bereit dafür.

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot