Angebote zu "Schlecht" (18.459 Treffer)

Im Wein liegt die Wahrheit!
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie war die teuerste Weinflasche aller Zeiten: Ausgegraben in einem zugemauerten Pariser Keller soll die Flasche Château Lafite Bordeaux 1787 einst im Besitz des amerikanischen US-Präsidenten und Weinliebhabers Thomas Jefferson gewesen sein. Entdeckt wurde sie von Hardy Rodenstock, der sich vom Musikmanager zum Sammler besonderer alter Weine entwickelt hatte. 1985 wurde der spektakuläre Fund im renommierten Christie´s, London, von Auktionator Michael Broadbent versteigert. Für die gewaltige Summe von $ 156.000 ging diese einzigartige Flasche an die Familie Forbes. Gerüchte über den Fundort, die dubiosen Hintergründe und die Echtheit der Weinflasche folgten. Es brauchte mehr als zwei Jahrzehnte um Licht in das Dunkel zu bringen. Benjamin Wallace recherchierte, was damals passierte. Viele schillernde Figuren der Weinwelt tauchen in seiner Geschichte auf.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Im Wein liegt die Wahrheit! als Buch von Benjam...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Wein liegt die Wahrheit!:Das Mysterium um die teuerste Flasche der Welt Benjamin Wallace

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Wein oder nicht Wein, das ist keine Frage
2,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wein oder nicht Wein - lautet die Frage. Und die Antwort? Wein! Immer eine gute Idee und selten ein schlechter Ratgeber. Vertrau dem kleinen Küchenfreund und lass dich von seinen Weinrezepten verführen. Ob Risotto, Sorbet oder Rotweinkuchen - es wartet ein Fest der Sinne auf dich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Gute Medizin, schlechte Medizin
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ärzte sorgen für das Wohl des Kranken und handeln stets zum Vorteil des ihnen anvertrauten Patienten - wer würde dem widersprechen? Doch die Wahrheit ist, dass unser Gesundheitssystem von vielfältigen wirtschaftlichen Interessen durchsetzt ist. Ärzte, Krankenkassen und Pharmakonzerne profitieren auch von medizinischen Behandlungen, die dem Patientenwohl schaden. Höchste Zeit, dass wir uns Grundlagenwissen über verbreitete Krankheiten und geeignete Therapien sowie Möglichkeiten der Selbstdiagnose aneignen. Keine unnötigen Pillen mehr, keine Operation ohne Grund! Mit diesem umfassenden Handbuch, das alle üblichen medizinischen Behandlungen auf der Basis von Tausenden Studien auf ihre Wirksamkeit hin beurteilt, werden Sie zum mündigen Patienten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Heute ist leider schlecht
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach ihrem hochgelobten Debut-Roman ´´Wir kommen´´ nun das neue Buch einer der schärfsten Beobachterinnen unserer Zeit, Ronja von Rönne. ´Heute ist leider schlecht´ ist eine Auswahl ihrer besten Kolumnen aus der ´´Welt am Sonntag´´ und ihrem Blog ´´Sudelheft´´ sowie brandneuen Texten. Frech, witzig, provozierend und auf den Punkt gebracht widmet Ronja von Rönne sich darin ungemein scharfsinnig und wortgewaltig den Lebensentwürfen unserer Zeit. Sie schreibt über alles, was das Menschsein zur Unverschämtheit macht: ´´ Positiv denken ist sehr in. Dabei ist das großer Unsinn. Wenn man z. B. sehr einsam ist, hilft es auch nicht, sich einzureden, man sei eigentlich nur die kleinste Polonaise der Welt. Denn die Wahrheit ist doch: Man fühlt sich sehr allein, und wenn Sie sich weiter einreden, lediglich ein ´sehr exklusives Clübchen´ zu sein, bleibt es auch dabei.´´ Ein Buch im typischen Rönne-Sound, ein Muss für alle Fans des ´´neuen Sterns am Himmel des deutschen Popliteratentums´´, wie das Deutschlandradio Kultur Ronja von Rönne genannt hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Es War Nicht Alles Schlecht
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 11.10.2019
Zum Angebot
Früher war alles schlechter
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich einmal gute Nachrichten: Warum es der Welt immer besser geht Hand aufs Herz, was würden Sie denken: Sterben heute mehr Menschen bei Flugzeugabstürzen als früher oder weniger? Gibt es heute mehr Kriege und Kriegstote als vor 30 Jahren oder weniger? Arbeiten wir wirklich immer mehr? Müssen heute mehr Kinder unter Kinderarbeit und Gewalt leiden, oder sind es weniger geworden? Steigt die Kriminalität in Deutschland oder sinkt sie? Tagtäglich werden wir mit schlechten Nachrichten konfrontiert - und übersehen dabei, dass sich vieles (und vor allem viel Wichtiges) zum Besseren verändert. Wir leben heute in einer Welt mit weniger Armut, steigendem Wohlstand und sinkender Sterblichkeit, das belegt SPIEGEL-Redakteur Guido Mingels im vorliegenden Buch beeindruckend. Seine Texte und Grafiken verdeutlichen einen überraschenden Trend zum Besseren. Denn auch wenn die Nachrichten oft anderes vermuten lassen: Vieles in unserer Welt bewegt sich in die richtige Richtung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Es war nicht alles schlecht
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Ein brillanter Moralist.´´ Süddeutsche Zeitung Der 1954 geborene ´´Leverkusener Werks-Kabarettist´´ und ´´Berufs-Choleriker´´ Wilfried Schmickler trat Anfang der Neunziger zusammen mit dem ´´3Gestirn Köln Eins´´ in Jürgen Beckers Premierensendung auf. Seitdem gibt es keine ´´Mitternachtsspitzen´´ ohne seine Rausschmeißer-Nummer. Wilfried Schmickler, der mit zahlreichen Preisen bedacht wurde - unter anderem den Deutschen Kleinkunstpreis -, hat einen gnadenlosen Blick für ungeschminkte Realitäten, aber Intoleranz, Gleichgültigkeit und Gejammer gehen ihm gehörig auf den Zeiger. ´´Es war nicht alles schlecht´´ ist sein erstes Buch, das einen Querschnitt seines Programms wiedergibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Gefühlte Wahrheit
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wir leben in einer kollektiven Illusion vermeintlichen Verstehens.´´. Wir alle halten unsere Meinungen für wohlüberlegt und faktenbasiert. Doch es sind vielmehr unsere Gefühle, die darüber entscheiden, ob wir etwas gut oder schlecht finden und wie sich unser Weltbild zusammensetzt. Was wir für wahr halten, muss nicht wahr sein, sondern sich wahr anfühlen. Fakten spielen dabei eine deprimierend unwichtige Rolle. Sebastian Herrmann beschreibt kenntnisreich und unterhaltsam, wie persönliche Ansichten entstehen und welche psychischen Ursachen sie haben: warum wir Neues so rasch ablehnen, auf negative Informationen stehen, uns chronisch selbst überschätzen, Fans simpler Botschaften sind und überall nach Bestätigung suchen. Ein kluger, hochaktueller Wegweiser für den täglichen Umgang mit Wahrheit und Lüge in Zeiten von Fake News und Co.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot